Mercedes Benz 230 SL

Standort

Dieselstr. 28
85748 Garching b. München
Fahrzeugbeschreibung: 

Der Mercedes 230 SL - Die "Pagode" Tabakfarbenes Stoffverdeck, bordeauxfarbene MB-Tex-Innenausstattung
Historie:
Produziert: 26. Mai 1964
Tag der 1. Zulassung: 29. Mai 1964
1. Halter: Gaststätte Donisl, Weinstr. 1
2. Halter: die Tochter des Wirtes
3. Halter: ein Engländer, der das Auto 1969 nach Santa Monica, CA mitnahm und dort bis 2009 fuhr.
4. Halter: Classic Roadster München
Zustand: Dank regelmäßiger Wartung unrestaurierter Originalzustand, mit den Jahren entsprechender Patina.

Der 230 SL setzte die Tradition der sportlichen offenen Mercedes-Gran-Turismo Modelle aus den Fünfzigern fort. Die Baureihe W113 war Nachfolger sowohl des 190 SL als auch des legendären Flügeltürers 300 SL. Der 230 SL wurde von 1963 bis 1967 gebaut, als ihn der 250 SL ablöste. Vom 2,3-Liter-Modell wurden 19.831 Exemplare gebaut, davon wurden 11.726 Stück exportiert. (Zahlenquelle: Koellner SL-Service).

Im Vergleich zum 280 SL ist der 230 SL das sportlichere Fahrzeug. Obwohl nominell um 20 PS stärker, bei 0,5 l höherem Gesamthubraum, haben das geänderte, auf Komfort getrimmte Fahrwerk und das deutlich höhere Gewicht dem 280 SL mehr den Charakter eines Cruisers verliehen, während der 230 SL das agilere Auto ist.

Farbe: 
Beige
Fahrer: 
Selbstfahrer
Baujahr: 
1964
Preis pro Tag: 
385.00 €
Preis pro Stunde: 
95.00€