Austin Healey BT7

Standort

Dieselstr. 28
8 Garching b. München
Fahrzeugbeschreibung: 

Der Austin Healey BT7 (3000 Mark II)
Bj. 1961, rot/chrom, 2+2 Sitzer

Nach dem 2. Weltkrieg gründet der Brite Donald Mitchell Healey (1898–1988) 1945 die Donald Healey Motor Company. Nach verschiedenen Entwicklungsarbeiten und Siegen bei kleineren Rennen ist der Healey 100 der Star einer britischen Automobilmesse.

Austin und Healey vereinbaren 1952 eine Zusammenarbeit unter dem Dach von BMC. Die ersten 20 Austin Healey werden in Warwick gebaut. 1957 wird die Produktion nach Abingdon verlegt.

Die Serienproduktion wird 1967 eingestellt, wegen verschärfter Abgasnormen in den USA; die Produktion wird aber weitergeführt bis 1972. Besondere Berühmtheit erlangte der Healey durch seine ungezählten Erfolge im Renn- und Rallyesport, wofür er durch seine Bauweise (leichte Karosse, großer, drehmomentstarker Motor) geradezu prädestiniert war.

Farbe: 
Rot
Fahrer: 
Selbstfahrer
Baujahr: 
1963
Preis pro Tag: 
385.00 €
Preis pro Stunde: 
95.00€